Bundesweite Qualitätsstandards veröffentlicht!


Am 27. April 2015 fand ein arbeitsreicher Prozess seinen Abschluss, als in Berlin die von uns entwickelten Qualitätsstandards für kommunale Kinderinteressenvertretungen vorgestellt wurden. Material dazu finden Sie hier:

Weitere Informationen zu den bundesweiten Qualitätsstandards kommunaler Kinderinteressenvertretungen



Bundesweite Qualitätsstandards für kommunale Kinderinteressenvertretungen


ist ein Projekt der BAG Kommunale Kinderinteressenvertretungen und wird gefördert durch

Robert Bosch Stiftung

Ausgangslage
Kinder- und Jugendbeauftragte, Kinder- und Jugendbüros, Kinder- und Jugendanwält_innen, Kinderkommissionen oder Drehscheiben für Kinder- und Jugendpolitik setzen sich in vielen Kommunen dafür ein, die Interessen von Mädchen und Jungen im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention zu verfolgen und zu wahren. Unterschiede zwischen den einzelnen kommunalen Kinderinteressenvertretungen bestehen darin, dass sie in der strukturellen Verankerung und Ausstattung teils erheblich variieren. Je nach Position und Ausstattung werden dann entsprechende Strategien benötigt, um das Wahrnehmen der Querschnittsaufgaben sowie die Bindegliedfunktion zwischen Verwaltung/Politik und den Kindern/Jugendlichen leisten zu können.


Ziel
In ihrer ersten Arbeitstagung formulierte die BAG den Bedarf nach Empfehlungen für kommunale Kinderinteressenvertretungen im Sinne von Standards, die sich auf Anforderungen, Ausstattung und Positionierung von kommunalen Kinderinteressenvertretungen beziehen. Sie sollen zum einen die Position der bisherigen kommunalen Kinderinteressenvertretungen vor Ort stärken wie auch andere Kommunen anregen, Stellen für kommunale Kinderinteressenvertretungen einzurichten.


Laufzeit
1. Januar 2013 bis 30. Juni 2015

Bausteine

  • wissenschaftliche Befragung
  • Workshops
  • Arbeitsgruppen
  • Materialerarbeitung
  • Abschlusstagung

  • Projektadresse
    Pia Yvonne Schäfer
    BAG Kommunale Kinderinteressenvertretungen
    c/o Deutscher Kinderschutzbund Leipzig e.V.
    Leipziger Kinderbüro
    Johannisallee 20
    04317 Leipzig


    Projektbeschreibung als PDF (254,8 KB, PDF)




    BAG login




    newsletter




    schlagwortsuche